Bergpanorama Südtirol Azubi Skifreizeit 202

Sonne, Schnee und Berge pur!

Jährlich organisieren Lehrer von der Berufsschule Pinneberg eine freiwillige Skifreizeit für die kaufmännischen und Erzieher-Azubi-Klassen. Jeder, der Lust hat, und wo der Betrieb es zulässt, kann also mit; egal ob Anfänger oder Profi.
Schon letztes Jahr war ich mit am Start und war begeistert, also hieß es für mich im Februar 2020 wieder auf die Skier!
Unser Ziel dieses Jahr war das Skigebiet Gitschberg-Jochtal in Italien, Südtirol. Nach einer langen Nacht-Busfahrt waren endlich die Berge zu sehen und am nächsten Morgen ging es gleich auf die Piste. Mittags wurde auf einer Berghütte eine kleine Pause mit leckerem Essen und toller Aussicht auf die Berglandschaft gemacht. Danach konnte, wer wollte, weiter die Pisten unsicher machen oder zurück zur Pension, um den Tag entspannt ausklingen zu lassen. Abends waren alle K.O., doch das abendliche Zimmerspiel-Duell sollte und wollte man nicht verpassen, denn am Ende wurden Preise für die Gewinner verliehen.
Mit sechs vollen Skitagen war es ein anstrengender, aber auch genauso schöner Urlaub. Man lernt viele neue Leute kennen und hat einfach Spaß. Es war eine tolle Truppe und die Berge und Skier vermisse ich schon.

Marie Stege Marie Stege im Schnee

Auszubildende Industriekauffrau

bei der Papierfabrik Meldorf